Helau und Alaaf – Karnevalsfeier per Videokonferenz für echte Närrinnen und Narren kein Problem!

Helau und Alaaf – Karnevalsfeier per Videokonferenz für echte Närrinnen und Narren kein Problem!

Karneval zu feiern scheint zum jetzigen Zeitpunkt undenkbar zu sein. –

NEIN! Mit der karnevalsbegeisterten 5m ist das „Nichtfeiern“ keine Option! Gemeinsam wurde überlegt, wie man zumindest ein bisschen Karnevalsstimmung auf die heimischen Schreibtische bringen kann.

In der letzten Woche wurden fleißig Briefe mit karnevalistischen Materialien an alle Schülerinnen und Schüler der 5m verschickt. Neben Konfetti, Luftschlangen, Ballons und Süßigkeiten befand sich auch ein kleines Bastelset zum Gestalten einer närrischen Maske und einer Konfettikanone im Umschlag. Klassentier Manni Mammut kündigte den Kinder das Verschicken der Briefe auf dem Klassenpadlet der 5m bereits am Wochenende an, so war die Vorfreude noch größer.

Pünktlich am Altweiberdonnerstag um 11:11 Uhr war es dann soweit. Im Fach Kunst öffneten alle die Umschläge gemeinsam, die Schreibtische und Zimmer der Kinder verwandelten sich in echte Karnevalshochburgen und bei kölscher Musik bastelte und schminkte man sich fleißig. Aus den Schülerinnen und Schülern der 5m wurden nun Clowns, Löwen, Prinzessinnen und vieles mehr. Gegen Ende der Doppelstunde testeten alle gemeinsam die selbst gebastelten Konfettikanonen.

In der verrückten Karnevalszeit ist einfach „alles“ erlaubt! – in diesem Sinne „Helau und Alaaf“ an die Schulgemeinschaft der Gesamtschule!

 

Fabienne Arndt für das Team der Gesamtschule der Stadt Geldern

Der Klassenrat: Klassengemeinschaft stärken … Oder: was Klassentier Manni Mammut aus der fast leeren Schule zu berichten hat

Der Klassenrat: Klassengemeinschaft stärken … Oder: was Klassentier Manni Mammut aus der fast leeren Schule zu berichten hat

„Eine Woche homeshooling ist um und ich vermisse euch schon ganz dolle… Das Lernen zu Hause ist anstrengend, in unserer Klasse, mit euch, fällt mir das alles leichter… Aber gemeinsam schaffen wir das! Ich sehe euch über den Bildschirm und ihr seid alle so fleißig!… Wenn wir uns wiedersehen, lesen wir alle wieder gemeinsam. …fühlt euch gekuschelt euer Manni“ 

All das und noch einiges mehr berichtete Manni Mammut, das Klassentier der 5m, in seinem Brief an seine Klasse. Er ist vor den Weihnachtsferien, in der Hoffnung, dass die Kinder nach den Ferien wieder in die Schule kommen dürfen, im Klassenraum zurückgeblieben. In den vergangenen Wochen durfte er schon bei einigen Kindern zum Wochenendbesuch mit nach Hause, nun ist er ganz alleine in der großen Schule.
Wie er fühlen sich zurzeit viele! Durch die aktuellen Beschränkungen fallen neben dem Präsenzunterricht auch viele Freizeitaktivitäten für die Kinder aus. Sport im Verein ist nicht möglich, Spielen mit Freunden nur im beschränkten Rahmen und wer keinen großen Garten besitzt, ist mehr oder weniger an die Wohnung „gefesselt“. Jeder von uns hat in dieser besonderen Zeit mit ganz individuellen Problemen und Sorgen zu kämpfen.
Manni forderte in seinem Brief die Klasse auf ihm von ihrer Zeit im Lockdown zu berichten. Auf diesem Weg entstand im Klassenrat eine kleine Briefsammlung für das Klassenmammut, die „ganz nebenbei“ Einblicke in die Gefühls- und Gedankenwelt der Kinder gab. Denn ein Austausch über die persönlichen Bedürfnisse, Wünsche, Ängste und Gefühle gehört in einer gut funktionierenden Klassengemeinschaft genauso dazu wie das gemeinsame Lernen. Daher stellt auch in dieser Zeit in all unseren Klassen der Klassenrat einmal wöchentlich einen festen Bestandteil der Stundentafel dar.

Fabienne Arndt für das Team der Gesamtschule der Stadt Geldern

Lesekompetenz fördern… aber bitte weihnachtlich!

Lesekompetenz fördern… aber bitte weihnachtlich!

Lesekompetenz fördern… aber bitte weihnachtlich!

Oft vergisst man zwischen all den Lerninhalten und Klassenarbeiten, dass die Weihnachtszeit eine ganz besondere und besinnliche Zeit im Jahr ist. Die Klasse 5m nutzt daher die ersten 20 Minuten eines jeden Schultages, um sich mit weihnachtlichen Geschichten und Rätseln zu beschäftigen. Zusätzlich steht selbstverständlich auch das Öffnen des gemeinsam befüllten Adventskalenders auf dem Plan.
Und ganz nebenbei fördern wir dabei unsere Lesekompetenz und das Textverständnis. So weihnachtlich kann Lernen sein!

ARN

 

Gesund oder nicht?

Gesund oder nicht?

Gesund oder nicht? Zum Thema Ernährung hat sich die 5m im NW Unterricht mit der Ernährungspyramide beschäftigt. Was ist gut für den Körper und wovon sollte man vielleicht nicht zu viel essen? Und was hat man eigentlich persönlich so in seiner Brotdose? Mit diesen Fragen haben wir uns heute auseinander gesetzt. Und das Ergebnis? Unser persönliches Frühstück bietet uns fast alles, was wir als Basis für den Tag brauchen.

ARN

Elterninformationsabend für die Einschulung 2020

Elterninformationsabend für die Einschulung 2020

Um Ihnen unsere Schule im Hinblick auf die Einschulung 2020 näher zu bringen, findet am 26.11.2019 ab 19:00 Uhr in unseren Mobilen Klassenräumen (Raum 5a-5f) ein Elterninformationsabend mit folgenden Schwerpunkten statt:

 

Lernkonzept (Lernlandschaften/Navigationsstunden/Bausteine)

Medienkonzept (Medienkompetenzrahmen/Ausstattung)

Förderkonzept (Kleingruppen, Begabtenförderung)

Montessori-Konzept

Förderverein