11.11.2019 Verkaufsstand des Fördervereins auf dem Martinszug in Geldern

11.11.2019 Verkaufsstand des Fördervereins auf dem Martinszug in Geldern

Für alle Hungrigen, Durstigen und Interessierten:

Der Förderverein der Gesamtschule Geldern hat während des Martinszugs in Geldern ab 17:00 Uhr einen Verkaufsstand an der Hartstr. 26 (gegenüber Sklickers). Dort gibt es Glühwein, Kinderpunsch, Würstchen und Fingerfood (z.B. Pizzaschnecken, Plätzchen, Pöfferkes …), also genau das Richtige an einem kühlen Abend!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch 🙂

 

30.10.2019 „Druck machen“ im Schloss Moyland

30.10.2019 „Druck machen“ im Schloss Moyland

Am 30.10.2019 war der Kunstkurs von Frau Schellberger zu einem ganz besonderen Erlebnis unterwegs: Ein Kurs mit dem Titel „Druck machen“ im Schloss Moyland

Nach einer kurzen Führung durch das Museum Schloss Moyland wurden dem Kurs verschiedene Drucktechniken erklärt und an Hand von Beispielen und praktischen Übungen näher gebracht. Dabei waren z.B. Hochdruck, Tiefdruck und Litographie.

Im Anschluss wurden eigene Druckstöcke gefertigt und jedes Kind durfte seinen Druckstock mehrmals auf Karten drucken und in den vorher von den Kindern gebastelten Boxen mit nach Hause genommen werden.

Als abschließendes Highlight durfte der Kurs den Schlossturm besichtigen.

 

Märchenstunde mit Frau Cuypers

Märchenstunde mit Frau Cuypers

An den vergangenen drei Montagen gab es – wie auch im vergangenen Schuljahr – im Nachmittagsbereich der Jahrgangsstufe 5 eine Überraschung: Frau Cuypers besuchte die Gesamtschule Geldern, um den SchülerInnen Märchen aus aller Welt näher zu bringen.

Um die Kinder in Stimmung zu bringen, wurden nicht einfach nur Märchen vorgetragen. Den Anfang machte ein Märchenraten, dabei haben die SchülerInnen zunächst einmal „den Froschkönig“ und „Rotkäppchen“ erraten sollen.

Die eigentlichen Märchenerzählungen begannen mit dem „Schloss der goldenen Sonne“ und Grimms „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“.

Zum Ausklang wurde den Kindern noch ein Märchen aus Afrika mit dem Titel „Der Jäger und der Blinde“ vorgetragen.

Weil es den Kindern so gut gefallen hat, ließen sie Frau Cuypers erst nach einer ausgiebigen Autogrammstunde gehen.

…und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute 😉

 

 

Geldern ist Fairtrade- Stadt und wir sind mit dabei!

Geldern ist Fairtrade- Stadt und wir sind mit dabei!

An diesem Wochenende war es endlich soweit: Die Stadt Geldern hat sich auf den Weg gemacht, um Fairtrade-Stadt zu werden und hat dieses Ziel schließlich erreicht!

Als Teil dieses großen Ganzen hat auch die Gesamtschule Geldern ihren Beitrag mit fair gehandelten Produkten in der „Lehrerlounge“, an Verkaufsständen, sowie Aufklärungsarbeit geleistet.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Beteiligten! Mit Ihrer und Eurer Hilfe übernimmt die Stadt Geldern Verantwortung für eine lebenswerte Welt.

Wir hoffen, dass noch viele weitere Städte diesem Vorbild folgen!

 

Präsentation der Projektwoche

Präsentation der Projektwoche

Am 11.07.2019 und somit am vorletzten Schultag fand die Präsentation der Projektwoche statt. Nach einer Begrüßung und Ansprache der Gäste und SchülerInnen durch die Schulleitung, ging die als Ausstellung konzipierte Veranstaltung mit einer Musikeinlage los. Auf Kahons gespielt und dabei gesungen wurde eine Interpretation Queens „We will Rock You“, stilecht abgeschlossen mit einer Headbanging Einlage der Schülerinnen.

Die frei zugänglichen Ausstellungsräume rund um das Global Goal „Leben an Land“ beinhalteten dabei unter anderem Bastelaktionen und Naturfilmvorstellungen der SchülerInnen.

Aufgelockert wurde die Ausstellung durch den Verkauf selbstgemachter Marmelade (ja sogar das Obst dafür wurde von den SchülerInnen auf einem Bauernhof selbständig gepflückt), einem Stand des Fördervereins mit Kaffee und Kuchen, sowie einer Kunstauktion in 2 Phasen.

Ein Highlight für die SchülerInnen war zweifelsohne die Ausgabe von gratis Eishörnchen durch das Team der Gesamtschule und der freundlichen Unterstützung des Edeka Marktes Hecks.

 

Wandertag der Jahrgangsstufe 5

Wandertag der Jahrgangsstufe 5

Es war ein angenehmer Sommermorgen als sich am Donnerstag den 04.07.2019 alle Klassen der Jahrgangsstufe 5 auf dem Schulhof versammelten. Größtenteils in grünen Schul-T-Shirts gekleidet und mit Proviant und Schwimmutensilien ausgestattet, erwarteten die SchülerInnen die jeweilige Abfahrt zum Wandertag. Eine Klasse machte sich auf den Weg. um Bowling zu spielen. Die übrigen fünf Klassen fuhren an diesem Morgen in die Bauernhof Erlebnisoase – besser bekannt als Irrland.

In der Bauernhof Erlebnisoase konnten die SchülerInnen, passend zum aktuellen Global Goal „Leben an Land“, Tiere und Tierbabys, Wasser- und Landspiele und viel Sand unter den Füßen erleben.