Erfolgreicher Tag der offenen Tür

Erfolgreicher Tag der offenen Tür

Am Samstag Nachmittag (11.01.2020) ging ein ausgesprochen erfolgreicher zweiter „Tag der offenen Tür“ zu Ende! Hier ein kurzer Überblick über die diesjährigen Highlights:

Wer den Tag der offenen Tür durch den Haupteingang an der Königsberger Straße besucht hat, fand sich im Foyer der Gesamtschule wieder. Dort gab es umfangreiche Informationen zum Schulkonzept, zu den Schulsanierungsarbeiten und zum Neubau. Weiterhin gab es die Möglichkeit sich vom Förderverein unter dem Motto „Eltern beraten „Eltern“ zu informieren. Auch ein Glücksrad im Gesamtschule Geldern Design mit vielen Gewinnen durfte nicht fehlen.

Neben der Konzeptvorstellung durch die Schulleitung gab es auch Konzepträume für die neuen Fokusklassen (Montessori-Klasse und Tablet-Klasse).

Im Raum der Naturwissenschaften wurden MINT-Forscher ausgebildet. Im Werkraum konnten künstlerische Nana Figuren bewundert werden.

In der Turnhalle wurden Tanz, Akrobatik und eine Tennis-Session angeboten.

Im Informatikraum stellte die Lego AG ihre Modelle aus und programmierte sie live vor Ort. Daneben gab es Programmierspiele für die Zuschauer und Lernapps auf den iPads zum selbstständigen Ausprobieren. Zusätzlich wurden zwei Anschaffungen des Fördervereins erklärt: ein Prusa i3 MK3s 3D Drucker und eine DJI Maciv 2 Pro Drohne. Beide kamen an diesem Tag auch noch zum Einsatz.

Das Team der Gesamtschule Geldern bedankt sich für alle helfenden Hände an diesem Tag 🙂

Elterninformationsabend zum Thema ,,Sicherheit im Medienalltag“

Elterninformationsabend zum Thema ,,Sicherheit im Medienalltag“

Am 30.01.2020 findet von 19:00 Uhr – 20:30 Uhr in der Gesamtschule Geldern ein Elterninformationsabend zum Thema ,,Sicherheit im Medienalltag“ statt. Herr Hellwig (Kriminalhauptkommissar, Polizei Kreis Kleve) wird an diesem Abend über Gefahren und Straftaten im Internet sowie über das Verhalten in sozialen Netzwerken wie WhatsApp, TikTok, Instagram und Co sprechen. Auch Themenbereiche wie Cybermobbing, Sexting oder Grooming werden ein Thema sein. Herr Hellwig wird die Eltern beraten, mit ihnen diskutieren und Fragen beantworten.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung erhalten Sie bei der Schulsozialarbeiterin Frau Lianna Gahlert (02831-97796311)

Gesamtschule Geldern beim Vorlesewettbewerb

Gesamtschule Geldern beim Vorlesewettbewerb

Was gibt es schöneres als bei winterlichem Regenwetter mit einem guten Buch im Warmen und Trockenen zu sitzen?


Das dachten sich auch unsere Sechstklässler und kürten in der vergangenen Woche in allen Klassen den Klassensieger im Vorlesen. Am heutigen Freitag stand nun der Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs an. Alle Klassensieger fanden sich mit einigen Unterstützern in der Öffentlichen Bücherei in Geldern ein und traten dort in verschiedenen Kategorien gegeneinander an.
In der ersten Runde präsentierten die Schülerinnen und Schüler einen eigenen Text, den sie sich bereits vorher ausgesucht und eingeübt hatten.


Es folgte die zweite Runde, in der die Schülerinnen und Schüler einen bisher unbekannten Text vorlesen mussten.
Beide Runden wurden von einer fachkundigen Jury bewertet, die sich aus unseren Deutschkollegen Frau Vaupel und Herrn Kiesewetter, unserem Assistenten Herrn Haas und der Leiterin der Öffentlichen Bücherei Frau Verhoeven zusammensetzte.


Nachdem alle Kandidaten beide Texte vorgetragen hatten, zog sich die Jury zu intensiven Beratungen zurück. Die Entscheidung fiel nicht leicht, aber am Ende konnte ein Sieger bekannt gegeben werden.


Gewonnen hat Anna Fischer (6a), gefolgt von Salman Müller (6f) und Jayden Haasters (6e). Anna wird nun unsere Schule im Kreisentscheid vertreten. Wir drücken die Daumen!
Alle Gewinner erhielten als Preis einen Büchergutschein und – wie alle Teilnehmer – Schokolade.


Wir gratulieren den Gewinnern und bedanken uns bei der Öffentlichen Bücherei für die tolle Möglichkeit in literarischem Ambiente den Wettbewerb austragen zu dürfen.
Wir wünschen weiterhin viel Spaß beim Lesen!

Gesamtschule Geldern zu Besuch bei den Krefelder Pinguinen

Gesamtschule Geldern zu Besuch bei den Krefelder Pinguinen

Mithilfe der Sparkasse Krefeld war es für die Klasse 6a und ihrer Klassenlehrerin (Frau Krauhausen) der Gesamtschule Geldern möglich, nach Krefeld in die YAYLA-Arena (ehemals Königspalast) zu fahren, um den Krefelder Pinguinen beim Training zuzuschauen.

Schon gleich bei der Ankunft wurden die SchülerInnen der Gesamtschule Geldern im Presseraum der Krefelder Pinguine herzlich von Tanja Oymanns (Sparkasse Krefeld) und Robin Kohl (Mannschaftsleiter der Krefelder Pinguine) empfangen. Dort erhielten die SchülerInnen Informationen rund über den Krefelder Eishockeyverein und konnten ihre brennenden Fragen beantworten lassen. Auch die Umkleidekabine und der Fitnessraum der Eishockey-Spieler wurde präsentiert. Eins ist klar: Das Fitnessprogramm der Krefelder Pinguine ist wirklich hart.

Nach der Rundführung durch die Räume war es endlich soweit! Die SchülerInnen der Gesamtschule Geldern wurden von den Eishockeyspielern persönlich begrüßt. Die SchülerInnen der Klasse 6a durften den Krefelder Pinguinen beim Training auf dem Eis zuschauen. Das Training bestand aus insgesamt drei Ertappen: Aufwärmtraining, Techniktraining und Strategietraining. Aufgrund der vielen verschiedenen Nationalitäten der Eishockeyspieler fand das Training auf Englisch statt – dies war für die Klasse 6a aber kein Problem, da sie vorher fleißig Vokabeln aus dem Sportjargon gelernt haben!

Im Anschluss an das Training erhielten alle SchülerInnen jeweils Mannschaftsposter aus der Saison 2019/2020, welche mit großer Freude auch vor Ort von den einzelnen Spielern liebevoll signiert wurden. An dieser Stelle gab es auch noch die Möglichkeit, mit den Eishockeyspielern ins Gespräch zu kommen.

Als wäre der Besuch bei den Krefelder Pinguinen nicht schon ein absolutes Highlight gewesen, erhielten die SchülerInnen je zwei Tickets für das nächste Heimspiel der Krefelder Pinguine, um die Mannschaft noch einmal in Aktion zu erleben und sie dabei tatkräftig zu unterstützen.

Ein großes Dankeschön geht an die Sparkasse Krefeld, die den Besuch ermöglicht und organisiert hat. Die Sparkasse Krefeld ist Sponsor der Krefelder Pinguine.

Adventsfeier der Klassen 5f & 6d vom 07.12.2019

Adventsfeier der Klassen 5f & 6d vom 07.12.2019

Wer sich auf unserem Instagram Profil den Beitrag „Vorbereitung für die nächste Adventsfeier“ angesehen hat, ahnt bestimmt, dass nun noch Bilder der eigentlichen Feier folgen.

Neben einem reichhaltigen Kuchenbuffet (vielen Dank an dieser Stelle an alle fleißigen Bäcker*innen), gab es für die anwesenden SchülerInnen ein Wichtelgeschenk. Alle waren ganz gespannt, was sich die jeweiligen MitschülerInnen für sie einfallen ließen.

Aber auch an Eltern und Verwandte wurde gedacht. Die Elternpflegschaftsvorsitzenden und Organisatorinnen des Abends (vielen Dank an Frau Basmer und Frau Stiel) hatten sich ein Weihnachtsactivity überlegt. Bei diesem Spiel trat das Team der anwesenden Kinder gegen jenes der Eltern an. Aufgaben zum Zeichnen wurden dabei über das iPad mit einem Stift geschrieben und auf dem großen Display dargestellt.