Informationen zum Unterricht nach den Herbstferien #2

Informationen zum Unterricht nach den Herbstferien #2

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir wollen Ihnen noch wichtige Informationen mitteilen:

 

1.) Wie Sie bestimmt bereits aus den Medien erfahren haben, gilt ab Montag, den 26.10.2020 wieder eine Maskenpflicht im Unterricht.
Demnach gelten die gleichen Regelungen wie bereits während der vierzehntägigen Maskenpflicht nach den Sommerferien.
Für eine etwaige Entbindung von der Maskenpflicht muss ein neues Attest vorgelegt werden.
Der Sportunterricht findet nach den Herbstferien je nach Witterungslage wieder in den Turnhallen statt. Auch hier werden selbstverständlich die Hygienevorschriften eingehalten.

2.) Wer in den Herbstferien in einem Risikogebiet im Ausland Urlaub gemacht hat, muss sich zunächst beim Gesundheitsamt des Kreises Kleve melden. Dieses entscheidet über die weitere Vorgehensweise (Quarantäne, Cornona-Testung, etc.), vor dieser Entscheidung dürfen die Schülerinnen und Schüler die Schule nicht besuchen. Weitere Informationen entnehmen Sie der Homepage des Gesundheitsamtes. Wir werden ebenfalls in der Schule eine schriftliche Abfrage durchführen. Diese Vorschrift gilt nicht für innerdeutsche Risikogebiete!

3.) Am Mittwoch, 28.10.2020 entfallen alle Arbeitsgemeinschaften.

4.) Für weitere Informationen besuchen Sie bitte regelmäßig die Homepage unserer Schule.

 

Herzliche Grüße
Tanja Rathmer-Naundorf

Dr. Birgit Hartmann

Bernd Druyen

 

Informationen zum Unterricht nach den Herbstferien

Informationen zum Unterricht nach den Herbstferien

Liebe Eltern und liebe Erziehungsberechtigte,

In den Herbstferien werden die Schülerinnen und Schüler einen neuen Stundenplan erhalten (gültig ab dem 26.10.20).
Ich bin sehr froh, dass wir gemeinsam gut und gesund durch die erste Phase – Sommerferien bis Herbstferien – gekommen sind. Trotz der vielen Einschränkungen / Beschränkungen verhält sich die Schulgemeinschaft vorbildlich. Wir können aber sagen, dass sich das Maskentragen, Stoßlüften und vieles mehr gut eingespielt hat. Wir werden daher zur Zeit keine weiteren Maßnahmen (Filter oder Ähnliches) umsetzen, hier stehen wir mit dem Schulträger in einem engen Austausch.

Wir haben noch einige Informationen:

⁃ nach den Herbstferien starten wir mit dem Nachmittagsunterricht, dass heißt, am Montag und Donnerstag findet Unterricht nach Plan statt und am Mittwoch haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit an einer freiwilligen Arbeitsgemeinschaft teilzunehmen. Die Anmeldungen zur Arbeitsgemeinschaften haben bereits stattgefunden und werden fortgeführt.
⁃ Der Nachmittagsunterricht (Montag & Donnerstag) ist nach den Herbstferien ein verpflichtender Bestandteil der Gesamtschule Geldern.

⁃ Die Mittagspause beginnt für alle Jahrgänge um 12:50 Uhr, davor haben die Kinder Zeit in den Klassenräumen ein “kaltes” Mittagessen einzunehmen, das kann ein Sandwich aus der Mensa, ein mitgebrachtes Essen von zu Hause sein, Brote, Salate, … oder vieles andere. Ein entsprechendes Bestellsystem für ein „kaltes“ Essen aus der Mensa wird vom Caterer noch installiert und nach den Herbstferien zur Verfügung stehen. Aus schulorganisatorischen Gründen ist ein warmes Essen in der Mensa derzeitig nicht möglich, dies hat u.a. mit den Hygiene- und Abstandsregeln zu tun und ist mit der Bezirksregierung abgeklärt. Sobald wir wieder zu einem warmen Mittagessen übergehen können, teilen wir Ihnen dies umgehend mit.

⁃ Auch die Turnhalle und das Schwimmbad werden nach den Herbstferien wieder in den Stundenplan eingeplant und können genutzt werden, natürlich mit den notwendigen Hygienemaßnahmen.

⁃ Wir möchten noch einmal daran erinnern, dass ein Urlaub in Risikogebieten in den Herbstferien zur Folge hat, dass man sich anschließend für 14 Tage in Quarantäne begeben muss und raten daher dringend von einem dortigen Aufenthalt ab. Die Liste der Risikogebiete finden Sie unter folgendem Link:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

Bleiben Sie gesund!

Das Team der Gesamtschule Geldern

Rückblick auf den Sport Aktionstag

Rückblick auf den Sport Aktionstag

Am 30.09.2020 haben sich unsere SchülerInnen, je nach Jahrgangsstufe, in unterschiedlichen sportlichen Aktivitäten erprobt und dabei teils herausragende Leistungen gezeigt, etwa mit einem 10km Ausdauerlauf um den See!

Solche Bestleistungen bedürfen aber auch unterschiedlicher Vorbereitung. In diesem Fall gab es für alle Klassen ein gesundes Frühstück, um eine gute Basis für die anstehenden Aufgaben zu schaffen.

Je nach Jahrgangsstufe ging es daraufhin weiter zum Dauerlauf um den See, Fußballturnier im Park, oder auch Ausdauerschwimmen im Hallenbad. Bilder der Aktionen gibt es in der Galerie.

Das größte Highlight war aber der Einsatz und die Leistungsbereitschaft der SchülerInnen an diesem Tag, weiter so! 🙂

 

Informationsveranstaltung zum Thema LRS

Informationsveranstaltung zum Thema LRS

Informationsveranstaltung zum Thema LRS: Lese-Rechtschreibschwäche/ Lese-Rechtschreibstörung 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
inzwischen hat es bei uns bereits Tradition: unter dem Themenschwerpunkt „Kinder mit LRS-Kinder mit Potenzial“ findet am Mittwoch, den 07.10.2020, um 18 Uhr eine Informationsveranstaltung statt. Zunächst wird die Lerntherapeutin, Frau Beilke, einige Hintergrundinformationen zu den Erscheinungs- und Ausprägungsformen von LRS präsentieren und das in diesem Schuljahr erstmals stattfindende Sprachförderprojekt „Rechtschreibung erforschen“ beschreiben.


Anschließend erklärt Frau Dr. Hartmann den schulischen Aspekt, z.B. die Themen Nachteilsausgleich, Teilnahme am Förderkurs etc. Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an die Eltern der neuen 5er-Jahrgänge. Eltern, die in den vergangenen Jahren nicht teilnehmen konnten, sind natürlich auch herzlich eingeladen.
Da wir im Moment die Veranstaltung im Hinblick auf die Hygieneschutzmaßnahmen planen müssen, bitten wir um Rückmeldung bis zum 05.10.2020. Eltern der 6er und 7er Jahrgänge teilen bitte folgender Mailadresse ihren Teilnahmewunsch mit: ubeilke@vw.ge-geldern.de Den genauen Veranstaltungsort erfahren Sie durch einen Aushang an der Eingangstür.


Wir freuen uns auf Sie! Dr. B. Hartmann, U. Beilke