Faszination Smartphone und Social Media

Faszination Smartphone und Social Media

Bericht zum Elternabend: „Faszination Smartphone und Social Media“
Am Mittwoch, den 28. Mai fand ein informativer und aufschlussreicher Elternabend zum Thema „Faszination Smartphone und Social Media“ in der Gesamtschule Geldern statt. Die Veranstaltung wurde von Frau Komatowski von der Medienanstalt NRW geleitet. Im Mittelpunkt standen die Herausforderungen und Chancen, die die digitale Welt für unsere Kinder bereithält.
Ein zentrales Thema des Abends war die altersgerechte Mediennutzung. Frau Komatowski betonte, dass es keine pauschale Lösung für den Umgang mit Smartphones und sozialen Medien gibt. Vielmehr müssen die individuellen Entwicklungsvoraussetzungen der Kinder
  • Identitätsbildung,
  • Sexuelle Entwicklung und
  • Ablösung vom Elternhaus

berücksichtigt werden.
Auch die Frage nach der sinnvollen Medienzeit wurde intensiv diskutiert. Frau Komatowski empfahl eine Medienzeit von maximal 90 Minuten pro Tag für Schülerinnen und Schüler im Alter von 11 bis 13 Jahren. Hierbei sind die Zeiten für Kommunikation mit Freunden und digitales Arbeiten in der Schule nicht mit eingerechnet.

Ein weiterer wichtiger Punkt war die Vorbildfunktion der Eltern. Kinder orientieren sich stark am Mediennutzungsverhalten ihrer Eltern. Daher sollten Eltern feste Regelungen einführen, aber auch Freiräume gewähren. Ein Beispiel hierfür ist, dass das Handy über Nacht nicht im Zimmer der Schülerinnen bzw. Schüler bleiben sollte.
Die Diskussion über die Nutzung von Klassenchats und die Einhaltung der Netiquette war sehr lebhaft. Es wurde die Bedeutung von Regeln in Klassenchats und deren regelmäßige Thematisierung in den Klassen z.B. im Klassenrat hervorgehoben. Zudem wurde der geplante Einsatz der frisch ausgebildeten  Medienscouts im nächsten Schuljahr 5 als sehr positiv bewertet.
Ein weiterer wichtiger Aspekt war der Umgang mit persönlichen Daten und die Frage „Wieviel zeige ich im Netz?“. Themen wie Privatsphäre und „Sharenting“ (das Veröffentlichen von persönlichen Daten der Kinder durch die Eltern) wurden kritisch beleuchtet.
Abschließend kann gesagt werden, dass der Elternabend viele wertvolle Einblicke und praktische Tipps für den Umgang mit Smartphones und sozialen Medien bot. Die rege Teilnahme und die intensiven Diskussionen zeigten, wie wichtig dieses Thema für Eltern und Schule ist. Frau Komatowski von der Medienanstalt NRW leistete einen wichtigen Beitrag zur Aufklärung und Unterstützung der Eltern bei der Medienerziehung ihrer Kinder.
Wir danken allen Teilnehmern für ihr Engagement und freuen uns auf weitere Veranstaltungen zu diesem wichtigen Thema.
Folgende Webseiten wurden in der Veranstaltung als Informationsquelle für die Eltern empfohlen:

Ausflug zum Polnischen-Institut

Ausflug zum Polnischen-Institut

Dzień dobry! Als Vorbereitung auf die Fahrt nach Łódž im Oktober haben am Mittwoch, den 29.05., 14 Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit Frau Stenmans und Frau Glaß das polnische Institut in Düsseldorf besucht. Dort nahmen die Schüler und die beiden Lehrerinnen an drei Workshops zu den Themen Geschichte, Kultur und Politik Polens teil und durften erste Sprachkenntnisse sammeln. Zum Abschluss wurde noch ein Eis am Rheinufer gegessen. Es war ein sehr spannender und lehrreicher Tag!

Französisch-AG

Französisch-AG

Bienvenue dans la salle de classe ! Am Mittwoch lernten die Teilnehmenden der Französisch-AG mithilfe einer interaktiven PDF und eines Wortschatzhefts Vokabeln rundum Klassenraum, Schultornister und Mäppchen. Sie hatten nicht nur viel Freude Durchklicken der PDF und Gestalten des Heftchens, sondern auch bzw. Besonders bei der Aussprache. So macht Lernen Spaß! 

Sporthelfer/innen der Gesamtschule Geldern rocken das NRW Youngstars Leichtathletik-Turnier in Kevelaer!

Sporthelfer/innen der Gesamtschule Geldern rocken das NRW Youngstars Leichtathletik-Turnier in Kevelaer!

Heute war es soweit! Unsere engagierten Sporthelferinnen und Sporthelfer haben das NRW Youngstars Leichtathletik-Turnier tatkräftig unterstützt und für einen reibungslosen Ablauf gesorgt. Von der Betreuung der Teilnehmer bis zur Unterstützung bei den Wettkämpfen – ihr Einsatz war einfach großartig! 

Ein riesiges Dankeschön an alle, die dabei waren und geholfen haben, dieses Event zu einem vollen Erfolg zu machen! Ihr seid der Hammer! 

Sporthelfer-Forum 2024

Sporthelfer-Forum 2024

Unsere Sporthelfer der Gesamtschule Geldern haben beim jährlichen Sporthelfer-Forum in Geldern teilgenommen! Dieses tolle Event wurde vom Kreissportbund Kleve organisiert und bot unseren engagierten Schülern die Möglichkeit, wertvolle Erfahrungen zu sammeln und sich weiterzubilden.

Vielen Dank an alle, die dabei waren und dieses Forum zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben!