14.05.2019 Erste-Hilfe-Kurs für die Gesamtschule Geldern

Helfen kann man lernen! Und je mehr Menschen gelernt haben zu helfen und sich damit in einer Notsituation auch die Hilfe zutrauen, desto mehr Verletzten und Kranken kann schnell und zielgerichtet geholfen werden. Alle Schülerinnen und Schüler und alle Lehrerinnen und Lehrer der Gesamtschule Geldern haben nun aus diesem Grund einen Erste-Hilfe-Kurs absolviert. An drei Unterrichtstagen hat ein Team der „Kurszeit“ die komplette Schulgemeinschaft entsprechend unterwiesen und geschult. Ein Beitrag, der unter Umständen Leben retten kann, wie die Kinder auch aus den persönlichen Berichten der Referenten anschaulich erfahren konnten!

Die Kinder haben sowohl in der Theorie als auch der praktischen Anwendung für den Ernstfall geübt und wissen nun z.B., wie sie sich gegenüber einer bewussstlosen Person verhalten müssen, auch wenn kein Erwachsener in der Nähe ist. Auch die Bereitschaft zur Übernahme gegenseitiger Verantwortung der Schüler untereinander wurde gefördert und somit das soziale Klima verbessert.
Wenn es nun doch einmal zum Ernstfall kommen sollte, dann stehen zumindest an der Gesamtschule der Stadt Geldern hinreichend geschulte Ersthelfer zur Verfügung. Stolz wurden daher im Anschluss die Teilnahmebescheinigungen gezeigt!

hilf